events / projekte


KUNSTpause Zug

salome II

Marianne Iten Thürig "destroying" the poster Salome II of the artist Denys Shantar

kunstpause zug 2019

Salome

salome ii




furchtlos

Für das Projekt „furchtlos“ erforscht Marianne Iten Thürig die Angst vor dem Tod und stellt sich der Frage: wie kann ich in Frieden gehen?

 

Die Künstlerin lässt sich auf das Spannungsfeld von Urangst und von Frieden ein. In einem zwei Jahre dauernden Prozess erarbeitete sie mit fünfzig Kunstinteressierten die Seidenwerke und Events.

 

Die Ausstellung der Seidenwerke war 30.4. - 29.10.2017 im Kreuzgang vom Krematorium Nordheim Zürich

Seidenwerke, MARIANNE ITEN tHÜRIG

Künstlerische Umsetzung

1. Die Frage führt mich zunächst zu eigenen Erfahrungen mit friedlichen Stimmungen und zu Menschen und an Orte, wo Frieden gefördert wird. Ich suche die persönliche Begegnung und lade ein zum Mitwirken am Projekt. Ich bitte um Texte und um den Abdruck des Gesichts. Über 50 Personen haben mitgemacht

 

2. Mein Werkstoff ist Seide, Stoffbahnen, die 1.5 Meter breit und bis zu 4 Meter lang sind. Mithilfe ritueller Techniken wird das Thema aufgenommen, und als Gestaltungselement verwende ich die Gesichtsabdrücke. Ich adaptiere Techniken aus der Glasmalerei, der Seidenmalerei, dem Stoffdruck, nutze Applikation und Spitze.

 

3. Es sind 13 thematische Schwerpunkte von "übereinkunft" bis "weg ins licht"

Vernissage FURCHTLOS, zÜRICH

Susanna Mäder führt mit offenem Singen durch das Eröffnungsritual. Anschliessend Apéro mit Ansprachen von Rolf Steinmann, Leiter Bestattungsamt und Brigitte Wanzenried, Malerin und Dozentin InArtes

PERFORMANCE FURCHTLOS

Steve Clorfeine aus NY und sein europäisches Ensemble präsentieren eine Performance zum Thema „furchtlos“, draussen im wunderschönen Innenhof.

Projektleitung „furchtlos“

Marianne Iten Thürig: Idee, Werke,

Organisation www.farbreise.ch

Beratung und Begleitung

Christoph Zihlmann: Organisation,

Administration www.christophzihlmann.com

Andy Thürig: Organisation, Sponsoring

Fotos Beatrice Sackmann, www.flowfly.ch

Ausstellungsort

Krematorium Nordheim,

Käferholzstr. 101, 8046 Zürich

Organisation: Rolf Steinmann,

Leiter Bestattungsamt Zürich

Event Mitwirkende:

Susanna Mäder, www.musik-rituale.ch

Steve Clorfeine, www.steveclorfeine.com

Livia Sauter, www.singenumdietrommel.ch

Finissage FURCHTLOS, zÜRICH

Livia Sauter führt mit offenem Trommeln und Pacha Mama durch die Finissage. Anschliessend Apéro mit Schlusswort von Marianne Iten Thürig.


Begleitbuch

furchtlos / fearless - in Deutsch / Englisch, Fotos aller Seidenwerke und passenden Worten. Fr. 25.- / Stück

Postkarten

Weibliche Energie

Fr. 0.50 / Stück

Hingabe

Fr. 0.50 / Stück


presse